In der Heimat ist einiges einfacher…

Braunscheig

Halli, hallo, hallöchen!

Da war ich endlich, nach langer Zeit, wieder einmal in meinem Heimatdorf und konnte meine Eltern knuddeln <3.

Schönes Gefühl und nicht selbstverständlich. Man weiss es nun noch mehr zu schätzen…

Herrlich, weil die Leute einen kennen und schätzen. Hier in der Schweiz, bin ja auch nicht hier grossgeworden, bin ich eine von Vielen…. fast eine Nummer 😉

Dort bin ich Nicola und egal wie lange Frau sich dort nicht blicken lässt, sie erkennen einen immer wieder!

Ich bin dann auch mal einen Tag durch meine Geburtsstadt Braunschweig getingelt und habe es genossen einfach ohne Zeitdruck mal die Stadt auf mich wirken zu lassen. Vieles hat sich verändert, nicht alles zum Schönen. Doch einen Augenblick habe ich aufgesogen wie ein Schwamm…. so schön…. und es sind die kleinen Dinge im Leben die es einfacher machen….

Da stehe ich in der Bäckerei und weiss gar nicht welches ich von diesen tollen Broten nehmen soll, kommt doch prompt die Frage bei der Bestellung: Möchten Sie es geschnitten ? Hallo, was für eine Frage 🙂 , mir geht das Herz auf. Hier in der Schweiz undenkbar. Warum eigentlich? Kleine Investition mit grosser Wirkung! Sicher lasse ich mir die Rosinenstute und das Dinkelkornbrot in Scheiben schneiden, es ist so praktisch. Keine Papiertüte die einreisst, kein schräger Anschnitt…. einfach in den Beutel greifen und schwups eine perfekt geschnittene Scheibe verköstigen (ist dann auch nicht bei der Einen geblieben). Ich sage euch , es gibt nicht viel besseres auf dieser Welt 🙂

Augen auf! Auch bei dir gibt es die kleinen Dinge im Leben…. schau genau hin….

Einen herzlichen Gruss und bleibt gesund

Nici

Kommentar verfassen